Newsarchiv
10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18

Vademecuum
10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17

Unsere Neuigkeiten

SÜDTIROLER NACHWUCHS HOLT SILBER BEI DER MANNSCHAFTS-ITALIENMEISTERSCHAFT

02.06.2018

SÜDTIROLER NACHWUCHS HOLT SILBER BEI DER MANNSCHAFTS-ITALIENMEISTERSCHAFT

 COURMAYEUR – Südtiroler holen Silber bei der Mannschafts-Italienmeisterschaft. In Valle gewinnt die Jugendauswahl der Provinz Bozen geführt von Landeskadertrainer Andreas Laner Silber. Den Sieg holten sich die Nachwuchsfahrer aus Aosta. Nach den Jugenditalienmeisterschaften 2012, den Italienmeisterschaften 2016, der Internazionali d’Italia Serie 2015 und 2017, war Courmayeur dieses Jahr Austragungsort der Mannschafts-Italienmeisterschaft der Regionen und Italienpokal, organisiert vom Velo Club Courmayeur Mont Blanc. Auf einem harten und anspruchsvollen Kurs, mit einem neuen Rock Garden in der Abfahrt wurden die technischen Fähigkeiten der Nachwuchsfahrer auf die Probe gestellt. Die Südtiroler Nachwuchsfahrer kamen mit der Strecke gut zu recht und mussten sich nur von den Hausherren  geschlagen geben. Jan Laner, Nils Laner, Sophie Auer, Noemi Plankensteiner und Matthias Illmer holten sich mit 1‘03‘‘ Rückstand die Silber Medaille vor  der Mannschaft aus der Lombardai, die mit 1‘23‘‘ ins Ziel kam. 


Pinocchio in bici
I nostri partner