Newsarchiv
09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17

Vademecuum
10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17

Unsere Neuigkeiten

JUNIOREN: ZADRA ZWEITER IM 65. GRAN PREMIO MARTIRI DELLA LIBERTA

17.04.2017

JUNIOREN: ZADRA ZWEITER IM 65. GRAN PREMIO MARTIRI DELLA LIBERTA

SAN BELLINO (Rovigo) – Zweiter Platz für den Bozner Juniorenfahrer Gabriele Zadra. Am Ostermontag fand in San Bellino die 65. Ausgabe des "Gran premio Martiri della Libertà"statt; ein Straßenrennen für die Kategorie Junioren. Organisiert wurde das Rennen, welche sich über eine Strecke von 99,6 km zog, vom Team Tasso e Galvani aus San Bellino. Der Wettkampf lief über einen Rundkurs der insgesamt 12mal zu bewältigen galt, dabei wurde pro Runde jeweils 2 mal die Autobahn über einen steilen Übergang überquert. Die Strecke war sehr schnell mit einer breiten Zieleinfahrt, welche der Bozner optimal erwischte. Das Rennen war auch in diesem Jahr sehr schnell:120 Fahrer, 108 am Start und 96 am Ende nach 2 Stunden und 24 Minuten mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 41,457 km/h im Ziel. Den Zielsprint gewann Mattia Ferrieri vom Team Italia Nuova Borgo Panigale vor dem Bozner des Team Südtirol. Dritte wurde Enrico Pasqualotto (A.S.D.Postumia 73 Dino Liviero Ciclismo), vierter Niccolò Tessari (Villadose Angelo Gomme) und fünfter ein weiterer Fahrer aus der Region Davide Adamo (Campana Imballaggi - Team Südtirol).


Pinocchio in bici
I nostri partner