Newsarchiv
09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17

Vademecuum
10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17

Unsere Neuigkeiten

ZAMBONI UND HOBER SIEGEN BEIM MENDELRACE

10.04.2017

ZAMBONI UND HOBER SIEGEN BEIM MENDELRACE

Am Samstag fand das zweite MendelRace statt. Knapp 200 Radsportler gingen beim Aufstiegsrennen an den Start.
Bei sommerlichen Bedingungen quälten sich am Samstag die Radsport-Amateure aus dem In- und Ausland von Eppan (415m) auf den Mendelpass (1.363m). Auf der 14,8 Kilometer langen Strecke waren 960 Höhenmeter zu bewältigen. Es war zugleich der Auftakt der Rennserie Südtirol.Berg.Cup, die heuer zum vierten Mal ausgetragen wird und aus insgesamt 5 Etappen besteht.
Gleich vom Anfang an bildete sich an der Spitze des Feldes eine Gruppe mit den besten Fahrern, die gleich eine große Selektion im Feld verursachte. Nach und nach verkleinerte sich die Spitzengruppe auf wenige Fahrer und der Vorjahressieger Andrea Zamboni (Carina Brao Caffé) konnte sich im Schlussteil schließlich knapp gegen Philipp Schäddel (Team Alpecin) und Maurizio Anzelini (Bici e Sport) durchsetzen. Bester Südtiroler wurde Thomas Gschnitzer (Racing Team Winax-Food), der mit insgesamt 44 Sekunden Rückstand den vierten Platz belegte.

Auch bei den Frauen konnte die Vorjahressiegerin Alexandra Hober (47.23) vom Team Athletic Club Merano das Rennen wieder für sich entscheiden. Die Deutsche Julia Luck (Team Alpecin) und Lorna Ciacci (Sportler Team) komplettierten das Podium.
Die zweite Etappe vom Südtirol.Berg.Cup findet am 13. Mai, mit der Edelrot Trophäe Lana-Gampenpass, statt.

Pinocchio in bici
I nostri partner