Archivio
09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17

Vademecuum
10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17

Le nostre news

PRESENTATO IL TEAM COLNAGO CAP ARREGHINI

11.12.2009

PRESENTATO IL TEAM COLNAGO CAP ARREGHINI

Nello splendido scenario del GOLF & SPA RESORT ANDREUS di San Martino in Passiria (BZ), ospite della famiglia Fink-Dorfer, il Team Colnago Cap Arreghini ha voluto festeggiare la stagione 2009, appena trascorsa, presentando le proprie forze e le rinnovate ambizioni in vista del prossimo 2010. Il presidente del Team, Erminio Bolgiani ed il Team manager Edmund Telser, hanno ripercorso i principali eventi del 2009, ricco del titolo di Campionessa del Mondo staffetta relay, conquistato a Canberra (AUS) da EVA LECHNER, e di sei titoli nazionali (cinque tricolori e uno rossocrociato). L'indiscussa mattatrice del team biancoverde, sponsorizzato dal celebre costruttore di biciclette Ernesto Colnago, è stata la ventiquattrenne bolzanina EVA LECHNER.
Il prossimo 2010 si prospetta come importante tappa verso Londra 2012, tanto che il titolo della pubblicazione ufficiale del Team riporta fedelmente: "PROJEKT OLYMPISCHE SPIELE LONDON 2012"
Protagoniste della marcia di avvicinamento saranno le atlete: EVA LECHNER, NATHALIE SCHNEITTER e VIVIENNE MEYER, apparse molto motivate e determinate verso l'ambizioso traguardo. Su di loro graveranno gli impegni più importanti, già individuati da Edmund Telser nel calendario internazionale.
A completare il Team anche la Campionessa d'Italia audiolesi, RENATE TELSER, e la new entry, MARIANGELA CERATI, parmigiana all'esordio nella categoria Elite.
Alla presentazione sono intervenuti: il Consigliere Provinciale, Veronika Strirner Brantsch, il rappresentante del VSS, Dellemann, il direttore della Assisport - Sporthilfe, Stefan Leitner, il Consigliere Federale, Renato Riedmüller, il Presidente della Federciclismo Altoatesina, Antonio Lazzarotto


Weltmeister, Europameister und noch vieles vor…

Ein Team ist soviel wert wie seine Erfolge. Und die Erfolge sind Ausdruck eines Teamgeistes. Erfolge hat es beim COLNAGO UCI Women Cycling Team in den vergangenen Jahren viele gegeben und die Zukunft ist weiterhin erfolgversprechend
Weltmeistertitel, Europameisterschaften und zahlreiche nationale Meistertitel haben die Damen um Italiens Top-Mountainbikerin Eva Lechner schon gewonnen und lassen keinen Zweifel daran, dass sie noch Großes erreichen können. Das Ziel lautet „Olympische Spiele London 2012“.

So war bei der offiziellen Teampräsentation im Hotel Andreus im Passeiertal auch einiges an Aufbruchsstimmung zu spüren und gleichzeitig viel Freude über die bisherigen Erfolge. „Wir wollen zum weltbesten UCI Damenteam aufsteigen und bauen dabei auf professionelle Betreuung, optimales Training und perfekte Materialien“, beschreibt Team-Manager Edmund Telser die Ausrichtung und verweist darauf, dass das Team bereits heute in der Weltrangliste auf Platz 3 geführt wird. Die konstanten Leistungen der Athletinnen im laufenden Jahr lassen dabei auf eine ausgezeichnete Zukunft hoffen. Zahlreiche Top-Ten-Platzierungen im Weltcup sind Ausdruck dieser Konstanz.

Das COLNAGO-Profi Team hat seinen Sitz in Südtirol (Prad am Stilfserjoch) und startet mit den Weltcupathletinnen Eva Lechner aus Eppan sowie den Schweizerinnen Nathalie Schneitter und Vivienne Meyer in die kommende Saison. Auf nationaler Ebene gehen Mariangela Cerati und Renate Telser als Gehörlosensportlerin ins Rennen. Team-Präsident ist Erminio Bolgiani, Physiotherapeut Lukas Erkert und Manager Edmund Telser zugleich für das Training zuständig.

Neben den Hauptsponsoren COLNAGO und CAP ARREGHINI wird das Team von professionellen Partnern und Sponsoren gefördert, darunter der Dachmarke SÜDTIROL sowie den technischen Sponsoren VAUDE (Bekleidung) und SPONSER (Sportnahrung), deren Vertreter ebenfalls bei der Teampräsentation im Sporthotel Andreus anwesend waren. Die Grußworte seitens der Landespolitik





 

Pinocchio in bici
I nostri partner